Close

Nudelsuppen in Thailand: der Nudelsuppen-Guide

Nudelsuppen in Thailand: der Nudelsuppen-Guide

Jeder, der nach Thailand kommt, hat sie vermutlich schon mal gesehen. Die kleinen Straßenstände, die Nudelsuppen anbieten. Nudelsuppe ist in Thailand allseits beliebt. Sowohl bei den Locals, als auch bei Touristen.

Kuai Tiao: die leckere thailändische Nudelsuppe (ก๋วยเตี๋ยว)

Nudelsuppen-Franchise-Kette: Chai Si

Eine in ganz Thailand verbreitete und bekannte Nudelsuppen-Franchise-Kette: Chai Si (zu erkennen an der gelben Farbe und der 4 im Logo)

Doch Nudelsuppe ist nicht gleich Nudelsuppe. Es gibt fast unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten, was die Nudeln, das Fleisch und sogar die Brühe angeht. Heute möchten wir dir zeigen, was es so alles an Optionen gibt.


Wenn du in Thailand eine Nudelsuppe bestellst, musst du immer mindestens 2 Angaben über dein gewünschtes Fleisch und die Nudelsorte machen. Zusätzlich noch über die gewünschte Brühe, wobei du im Normalfall eine normale Brühe bekommst, wenn du diese Information auslässt.

1. Welche Nudelsorte?

  • Sen Lek: normale weiße Reisnudeln, wird am häufigsten bestellt
  • Sen Yai: dicke bzw. breite, weiße Reisnudeln
  • Sen Mi: hauchdünne weiße Reisnudeln (auch „Rice Vermicelli“ genannt)
  • Sen Woon Sen: hauchdünne (durchsichtige) Glasnudeln
  • Bami: gelbe Eiernudeln
  • Mama: die berühmten Instant-Nudeln. „Mama“ bezieht sich hier jedoch nicht auf den Produktnamen, sondern allgemein auf Instant-Nudeln.
'Sen Lek Gai' Nudelsuppe (Reisnudeln mit Hähnchen)

Sen Lek Gai (Reisnudeln mit Hähnchen)

Zusätzlich zu den Nudeln gibt es auch Varianten der Nudelsuppe mit Teigtaschen. Diese nennen sich auf Thailändisch Kiaw, sie sind sehr lecker und herzhaft. Auf englischen Menüs findest du sie oft unter dem Namen „Wonton“.

Beliebte Varianten der thailändischen Nudelsuppe mit Teigtaschen sind Bami Kiaw Moo Grob (Nudelsuppe mit gelben Eiernudeln, Teigtaschen und knusprigem Schweinefleisch, siehe auch weiter unten) oder Bami Kiaw Moo Daeng (statt knusprigem gibt es rotes Schweinefleisch, siehe unten).

Bami Kiau Moo Grob Nudelsuppe

Bami Kiau Moo Grob (gelbe Eiernudeln mit knusprigem Schwein)

2. Welche Fleischsorte?

  • Hähnchen (Gai): normales zartes Hähnchenfilet (in den meisten Fällen)
  • Hühnerfüße (Din Gai): Hühnerfüße statt Hähnchenfleisch
  • Schwein (Moo): gemischtes Schweinefleisch, teilweise auch mit Schweinebällchen (Luk Chin, s.u.)
  • Rind (Nuea): zartes Rindfleisch, teilweise auch mit Rinderbällchen (Luk Chin, s.u.)
  • Seafood (Thalee): Garnelen und Tintenfisch, teilweise auch mit Fischbällchen (Luk Chin, s.u.)
  • Rotes Schweinefleisch (Moo Daeng): rotes Schweinefleisch (auf Englisch auch bekannt als „Red Barbecue Pork“)
  • Knuspriges Schweinefleisch (Moo Grob): sonnengetrockneter, knuspriger Schweinebauch (auf Englisch auch bekannt als „Crispy Pork“)
  • Fleischbällchen (Luk Chin): Kann alleine oder zusätzlich zum normalen Fleisch bestellt werden. Meistens in den Sorten Schwein, Rind und Fisch, seltener Hähnchen.
  • Ente (Ped): zartes Entenfleisch
  • Nur mit Gemüse (Pak)
'Sen Yai Moo' Nudelsuppe (dicke Reisnudeln mit gemischtem Schweinefleisch)

Sen Yai Moo (dicke Reisnudeln mit gemischtem Schweinefleisch)

'Sen Lek Ped' Nudelsuppe (Reisnudeln mit Ente)

Sen Lek Ped (Reisnudeln mit Ente)

'Sen Lek Moo Grob' Nudelsuppe (Reisnudeln mit knusprigem Schweinefleisch)

Sen Lek Moo Grob (Reisnudeln mit knusprigem Schweinefleisch)

Die Fleischsorten können teilweise von Shop zu Shop abweichen, während die Nudelsorten landesweit eher relativ einheitlich sind.

Beachte, dass es je nach bestellter Fleischsorte in einigen Shops/Garküchen auch Innereien oder geronnene Blutwürfel mit in die Suppe geben kann. Falls du diese nicht möchtest, kannst du das auch sagen. Da dies jedoch meistens nur Thais bzw. Asiaten essen, würde der Nudelsuppen-Shop dir als westlichen Touristen das vielleicht eher nicht servieren.

3. Welche Brühe?

  • Normale Brühe (Nam Sai)
  • Tom Yam: säuerliche, scharfe Tom Yam Brühe (Vorsicht, kann teilweise sehr scharf sein)
  • Yentafo: würzig-saure, leicht süßliche rosa Brühe (meistens gibt es Yentafo mit Seafood)
  • Blutige Brühe (Nam Tok)

Auch wenn es bei den Brühen eine gewisse Auswahl gibt, ist sie doch eher begrenzt und in den meisten Fällen wirst du wahrscheinlich eher die normale Brühe bestellen. Tom Yam ist für den westlichen Gaumen oft zu scharf und die blutige Brühe ist auch eher etwas für Einheimische. Eine beliebte Nudelsuppen-Sorte mit Nam Tok ist übrigens Kuai Tiao Ruea (auf Englisch auch bekannt als „Boat Noodles“).

Yentafo gilt sogar eher als eigenes Gericht und bezieht sich nicht unbedingt nur auf die Brühe, wir haben es der Vollständigkeit halber hier trotzdem aufgeführt.

Thailändische Yentafo Nudelsuppe mit Seafood

Yentafo Nudelsuppe mit Seafood

Bestellen der Nudelsuppe

Beim Bestellen der Nudelsuppe nennst du also normalerweise wie gesagt zuerst die Nudelsorte, dann das Fleisch. Wenn du eine andere Brühe als die normale wünschst, dann musst du das natürlich auch sagen. Hier ein paar Beispiele auf Englisch und Thailändisch:

  • Noodle Soup „Sen Lek“ with Chicken oder: Kuai Tiao Sen Lek Gai
  • Noodle Soup „Sen Lek“ with Pork and Tom Yam Flavor oder: Kuai Tiao Sen Lek Moo Tom Yam
  • Noodle Soup „Sen Mi“ with Beef oder: Kuai Tiao Sen Mi Nuea
  • Noodle Soup „Bami“ with Crispy Pork oder: Kuai Tiao Bami Moo Grob
  • Noodle Soup „Bami“ with Crispy Pork and Wonton oder: Kuai Tiao Bami Kiaw Moo Grob

Tipp: Wir haben einen Artikel verfasst, wo es um das Bestellen von Thai Food geht. Vielleicht helfen dir unsere einfachen Sprachtipps auch bei deiner Reise weiter.

"Cha Cha" Nudelsuppen-Shop auf Koh Phangan

Nudelsuppen-Shop auf Koh Phangan

Würzen der Nudelsuppe

Sobald du deine Nudelsuppe serviert bekommst, kannst du sie schließlich noch selbst nachwürzen. Auf jedem Tisch wirst du 4-5 Zutaten finden, die du für die Nudelsuppe verwenden kannst. Dieses Zutaten-Set nennt sich auf Thai „Krueng Prung“ und besteht im Normalfall aus: Trockenem Chilipulver, Essig mit eingelegten Chilis, Zucker sowie Fischsauce. Manchmal steht auf dem Tisch noch zusätzlich eine kleine Schüssel mit geriebenen Erdnüssen.

Krueng Prung, Gewürze für die Nudelsuppe

Besonders das trockene Chilipulver ist super geeignet, falls dir die Tom Yam Variante zu scharf ist, du aber trotzdem eine gewisse kleine Schärfe zu deiner Nudelsuppe hinzufügen willst.

Hinweis: Besteck gibt es je nach Shop entweder zusammen mit der Suppe, oder du bedienst dich einfach selbst. Denn auf jedem Tisch steht auch ein Behälter mit Besteck. Dazu zählen Stäbchen, normale Esslöffel und Suppenlöffel. Gegessen wird die Nudelsuppe mit Stäbchen (in der rechten Hand) und einem Löffel deiner Wahl (in der linken).

Sonstige Varianten der Nudelsuppe

Du siehst, die Möglichkeiten der Nudelsuppen in Thailand sind riesig, auch wenn es zugegeben alles sehr verwirrend sein mag. Durch die verschiedenen Brühen und Tisch-Gewürze kannst du sie ganz individuell nach deinem Geschmack anpassen.

Doch es geht noch mal ganz anders und jetzt wird es sogar etwas verrückt: Du kannst dir auch eine Nudelsuppe komplett ohne Brühe bestellen. Eine trockene Nudelsuppe also (auf Thailändisch Haeng genannt). Die Nudeln und das Fleisch werden dabei zwar in der Brühe zubereitet, anschließend aber auf einem eigenen Teller ohne Suppe serviert.

Bami Moo Grob Haeng: eine trockene Nudelsuppen-Variante aus Thailand

Weiterhin gibt es noch eine weitere Nudelsuppe in Thailand, die sich Kuai Chab nennt. Das Besondere an ihr sind die zusammengerollten Reisnudeln und die dunklere, würzige Brühe. Beachte jedoch, dass Kuai Chab oft Innereien beinhaltet, es geht aber auch ohne.

Einige Gerichte der Thai-Küche erinnern stark an eine Nudelsuppe, zählen jedoch nicht als solche. Da wären z.B. Khao Soi, Khanom Chin, Rad Na oder Suki Nam – wir haben über die meisten davon bereits auf Try Thai berichtet und du findest sie hier.


Wir hoffen, dieser Artikel konnte ein wenig Klarheit verschaffen und dir in Zukunft beim Bestellen von Nudelsuppen in Thailand helfen. Abschließend gibt es noch ein kleines Video, wo ebenfalls alles erklärt wird.

Liebst du auch thailändische Nudelsuppen? Was ist deine Lieblingssorte? Schreibe uns einen Kommentar!

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann trage dich jetzt ein und erhalte regelmäßig Updates, authentische Thai Food Rezepte, Angebote für unsere Produkte sowie unser kostenloses E-Book „99 Reiseziele in Südostasien“ direkt in dein Postfach (Datenschutzerklärung).

Moin, ich bin Marcel! Blogger, Autor, Web- & Grafikdesigner und digitaler Nomade. Ich reise am liebsten durch Südostasien und entdecke dort traumhafte Strände und leckeres Essen. Meine Homebase ist Koh Phangan, Thailand. Folge mir bei Facebook, Twitter, Steemit oder Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.