Close

Koh Samui: 11 Märkte, die du besuchen solltest

Koh Samui – 11 Märkte, die du besuchen kannst

Die drittgrößte thailändische Insel Koh Samui bietet viele Highlights für Besucher. Die Sehenswürdigkeiten von Koh Samui verteilen sich zahlreich über die Insel und die Möglichkeiten an Aktivitäten sind riesig, aber zumindest am Abend hat das Essen meist immer Vorrang.

Märkte und Walking Streets auf Koh Samui

Wenn du schon mal auf Koh Samui Urlaub machen solltest, willst du mit Sicherheit auch einiges an Essen probieren. Die Walking Streets und Märkte auf Koh Samui bieten sich dafür hervorragend an. Im Folgenden zeigen wir dir 11 Märkte von Koh Samui, auf denen du dich durch die thailändische Küche probieren kannst.


Anreise nach Koh Samui

Koh Samui erreichst du am schnellsten mit einem Direktflug aus Bangkok, Kuala Lumpur oder Singapur. Da Bangkok Airways eine Monopolstellung am internationalen Flughafen von Samui genießt, sind die Preise jedoch etwas höher.

Um günstiger nach Koh Samui zu reisen, lohnt sich der Weg über das Festland mit Surat Thani oder Nakhon Si Thammarat. Diese Orte werden vom Don Mueang Flughafen in Bangkok mit Billigairlines wie AirAsia, Thai Lion Air und Nok Air angeflogen. Von dort geht es weiter mit dem Bus und Boot entweder über das Donsak Pier oder Tapee Pier nach Koh Samui.

Preise, Zeiten und Abflughäfen nach Koh Samui findest du am besten auf Momondo oder Skyscanner.

Info: Wenn du Geld bei der Anreise sparen willst, dann schaue dir Bus- und Zugverbindungen an. Sie sind noch günstiger, brauchen aber dementsprechend mehr Zeit. Alles Infos dazu findest du bei 12go.asia, wo du auch die Tickets buchen kannst.

Übernachtung auf Koh Samui – unser Hoteltipp

Wir können dir für eine Übernachtung auf Koh Samui das Amari Koh Samui empfehlen. Es liegt direkt am Chaweng Beach, ist jedoch trotzdem sehr ruhig. In das Zentrum mit vielen Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten ist es nicht weit. Einfach ein gutes Hotel mit Wohlfühlfaktor!

Das Amari Koh Samui bietet seinen Gäste moderne Zimmer, Restaurants, ein Café, zwei Swimmingpools, ein Spa und viele weitere Annehmlichkeiten. Weitere Hotels auf Koh Samui findest du hier.

Koh Samui: Touren und Tickets


1. Bophut Walking Street

Die Walking Street von Bophut findet jeden Freitag statt. Beginnend an der The Wharf Shoppingmall, zieht sich der Markt durch das gesamte Fisherman’s Village. Es ist eine der größten Walking Streets von Koh Samui.

Die Bophut Walking Street am Freitag im Norden von Koh Samui
Die Bophut Walking Street bei Sonnenuntergang

Die meisten Stände bauen gegen 16.00 – 17.00 Uhr auf und fangen etwa um 22.00 Uhr an zu schließen. Die Bophut Walking Street bietet allerlei thailändische Köstlichkeiten an.

Pad Thai auf Koh Samuis Bophut Walking Street
Pad Thai Stand auf der Bophut Walking Street

Die meisten Essensstände befinden sich jedoch am Anfang an der The Wharf Shoppingmall und am Ende des Fisherman’s Village. Ansonsten gibt es einige wenige zwischen den vielen Ständen, die Souvenirs, Accessoires, Kleidung etc. verkaufen sowie jede Menge Restaurants im Fisherman’s Village selbst.

2. Chaweng Night Market

Gegenüber vom Chaweng Lake, sozusagen zwischen dem See und der Chaweng Beach Road liegt der allabendliche Chaweng Night Market. Dort findest du jede Menge Stände, die verschiedene Gerichte anbieten. Von Thai Food über westliche Küche ist alles vorhanden.

Der Chaweng Night Market zwischen Chaweng Lake und Beach Road auf Koh Samui

Die Stände verteilen sich um den Sitzbereich herum. Du kannst dir dort etwas kaufen, wo es dir zusagt und dich dann einfach an irgendeinen Tisch setzen. Auch Cocktails und teilweise Live-Musik werden hier geboten, so dass du auf dem Chaweng Night Market ruhig etwas Zeit verbringen kannst. Geöffnet ist täglich ab 17.00 Uhr.

3. Chaweng Walking Street

Nicht weit entfernt vom Petch Buncha Muay Thai Stadion und dem öffentlichen Zugang vom Chaweng Beach befindet sich die Chaweng Walking Street, manchmal auch als Chaweng Walking Plaza bekannt.

Die Chaweng Walking Street auf Koh Samui

Am späten Nachmittag öffnen die Essensstände auf der kleinen Chaweng Walking Street für Gäste. Genügend Sitzplätze sind ebenfalls vorhanden und so kannst du dich dort durch die thailändische Küche schlemmen.

Anschließen kannst du noch eine Runde über den Markt spazieren oder einen Cocktail in den mobilen Bars trinken. Die Essensstände sind jeden Tag geöffnet, die anderen mobilen Stände mit Souvenirs etc. jedoch nicht. Wenn z.B. die Walking Streets am Freitag in Bophut oder Sonntag in Lamai stattfinden, dann ist hier deutlich weniger los.

4. Chaweng – Central Festival Market

Hinter der riesigen Shoppingmall Central Festival findet am Dienstag und Mittwoch ein Nachtmarkt statt. Der kleine Markt lässt sich prima mit einem Spaziergang auf der Chaweng Beach Road kombinieren.

Markt am Central Festival in Chaweng, Koh Samui

Der Central Festival Market ist nicht gerade groß, bietet aber einige Stände mit Accessoires wie z.B. Smartphone-Hüllen, Kleidung und auch natürlich Essen. Besonders kleine Snacks kannst du vor Ort super probieren, eventuell als Nachtisch. Von 17.00 bis 23.00 Uhr ist hier geöffnet.

5. Chaweng – Laem Din Market

Kurz nach dem Petch Buncha Muay Thai Stadion in Chaweng führt links eine Straße zur Ringstraße hin. Dort befindet sich auch der Laem Din Market von Chaweng.

Die tägliche Laem Din Market in Chaweng

Dort gibt es diverse Läden im hinteren Bereich, die frisches Gemüse, Kleidung etc. verkaufen. Das Hauptaugenmerk liegt aber auf den kleinen Garküchen, direkt an der Straße. Dort kannst du günstig und authentisch Thai Food essen. Geöffnet sind diese von morgens zum Frühstück bis in die Nacht.

6. Lamai Night Plaza

Direkt an der Lamai Beach Road neben einem Family Mart gelegen, gibt es jeden Abend den kleinen Lamai Night Plaza. Dort bauen sich einige Stände auf, die vor allem Souvenirs, Kleidung und andere Accessoires verkaufen.

Lamai Night Plaza am Abend auf Koh Samui

Ab 17.00 Uhr beginnt das Geschäft im Lamai Night Plaza und neben den Ständen findest du auch ein Food Center, ein Pub und Cafés. Etwas ruhiger als die tägliche Chaweng Walking Street, aber falls du in Lamai deine Unterkunft hast, ist dieser Ort sicher einen Besuch wert.

7. Lamai Walking Street

Am Sonntag gibt es in Lamai außerdem noch die große Lamai Walking Street – mit der Bophut Walking Street am Freitag, der größte Markt der Insel. Er zieht sich auf mehreren Straßen durch das Dorf und lockt Besucher aus ganz Koh Samui an.

Die Lamai Walking Street am Sonntag auf Koh Samui

Hier gibt es alles, was das Herz begehrt. Jede Menge Stände, wo du gut shoppen kannst und unzählige weitere mobile Stände und Garküchen sowie Cocktail-Bars.

Verkaufsstand auf der Lamai Walking Street von Koh Samui

Von 17.00 bis 22.00 Uhr kannst du die Lamai Walking Street am Sonntag besuchen. Parkplätze gibt es direkt an der Ringstraße, teilweise mit einer kleinen Gebühr von 10 bzw. 40 Baht für Roller und Autos. Ein Besuch lohnt sich!

8. Hua Thanon Market

An der großen Ringstraße im Südosten steht kaum zu übersehen die riesige Guan Yu Statue, die Statue eines chinesischen Kriegers. Genau dort findet mittwochs auch ein Markt statt.

Der Hua Thanon Nachtmarkt im Südosten von Koh Samui

Auf dem kleinen Hua Thanon Markt bauen sich dann einige Stände am Nachmittag auf. Entweder direkt vor der Statue oder auf der gegenüberliegenden Straßenseite Richtung Meer.

Hier dreht sich fast alles ums Essen, denn es gibt nur ganz wenige Stände, die etwas anderes verkaufen. Pad Thai, frittierte Shrimps, Spieße, gegrillter Fisch – es gibt jede Menge zu entdecken und probieren.

9. Maenam Walking Street

Die Maenam Walking Street findet am Donnerstag Abend statt und beginnt direkt an der Ring Road und zieht sich dann über mehrere Straßen bis hin zum Meer.

Gäste auf der Maenam Walking Street von Koh Samui am Donnerstag

Von 17.00 bis etwa 23.00 Uhr gibt es dort unzählige Essensstände, direkt in der Straße beim chinesischen Eingangstor. Von thailändischen Spezialitäten über gegrillte Würste, Pizza und allerhand Desserts, findet jeder Besucher garantiert das richtige für seinen Geschmack.

Außerdem findest du auch viele Shops, die Kleidung, Souvenirs, Accessoires, Gewürze usw. anbieten sowie ein paar mobile Cocktail-Bars, wo du dir einen erfrischenden Drink für zwischendurch genehmigen kannst.

10. Nathon Night Market

In der Nähe des Nathon Piers im Westen von Koh Samui gibt es jeden Abend den kleinen Nathon Night Market ab ca. 16.00 Uhr. Während in der Mitte ein paar Tische für Besucher aufgebaut sind, gibt es ringsherum zahlreiche Stände mit Thai Food, Snacks und weiteren Gerichten zum Probieren. Der Markt ist noch richtig lokal und relativ authentisch, denn viele Touristen triffst du hier nicht.

Der Nathon Nachtmarkt am Hauptpier von Koh Samui

11. Big C Walking Street

Direkt an der Ringstraße von Koh Samui in Bophut liegt das Big C Supercenter, ein großer Supermarkt-Komplex. Dort findet jeden Samstag die Big C Walking Street von 17.00 bis 23.00 Uhr auf dem Parkplatz statt.

Diese Walking Street ist relativ klein, aber wenn du an einem Samstag nichts vor hast, lohnt sich auch hier ein Besuch, um diverse thailändische Snacks und Gerichte zu probieren. Weiterhin gibt es einige Stände, die auch Souvenirs oder Kleidung verkaufen.

Weitere Märkte auf Koh Samui

Diese 11 erwähnten Märkte und Walking Streets auf Koh Samui stellen natürlich noch nicht alles dar, was die Insel zu bieten hat. Es gibt immer mal wieder außerplanmäßige Märkte oder Festivals mit einem großen Angebot an Essen und Shopping-Möglichkeiten.

Dazu zählen z.B. das chinesische Neujahr, wo ein großes Festival mit Paraden beim chinesischen Tempel in Maenam stattfindet. Auch diverse andere, lokale Festivals finden regelmäßig statt, verlagern jedoch alle paar Tage ihren Ort. Manchmal findest du sie direkt an der Ringstraße, manchmal in Chaweng oder auch Nathon. Es gibt jedoch keinen festen Kalender und daher ist es etwas Glückssache auf diese während einer Koh Samui Reise zu treffen.

Tipp: Weitere Tipps und spannende Aktivitäten für Koh Samui findest du auch in unserem Koh Samui Reiseführer „Koh Samui – der Inselguide (99 spannende To-Dos)“.

Hast du schon mal einen Markt auf Koh Samui besucht? Welche Markt ist dein Favorit? Gib uns Feedback in den Kommentaren.

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann trage dich jetzt ein und erhalte regelmäßig Updates, authentische Thai Food Rezepte, Angebote für unsere Produkte sowie unser kostenloses E-Book „99 Reiseziele in Südostasien“ direkt in dein Postfach (Datenschutzerklärung).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.