Close

Koh Phangan Märkte: 7 Food Märkte, die du besuchen musst

Koh Phangan Food Märkte: 7 Märkte, die du besuchen musst

Koh Phangans Food Märkte gehören sicherlich zu einem Pflichtbesuch auf der Insel. Wer liebt sie nicht? Die typisch thailändischen Märkte und Walking Streets sind sowohl für Touristen als auch für Einheimische ein beliebter Ort.

Die besten Food Märkte auf Koh Phangan

In diesem Artikel möchten wir dir die besten Food Märkte auf Koh Phangan vorstellen. Du findest hier eine Übersicht über die Koh Phangan Märkte, die sich auf jeden Fall lohnen. Zwar gibt es noch einige weitere Märkte auf der Insel, aber mehr als die unten genannten brauchst du eigentlich nicht zu besuchen.

Viel Spaß beim Entdecken und Probieren!


Anreise nach Koh Phangan

Es gibt derzeit keine direkte Flugverbindung nach Koh Phangan. Somit erreichst du die Insel nur per Boot oder Fähre. Es gibt mehrere Anbieter, die vom Festland in Surat Thani, Koh Tao oder Koh Samui nach Koh Phangan fahren. Eine gute Übersicht findest du auf 12go.asia, welche gleichzeitig auch die Buchungsseite unserer Wahl ist.

Falls du aus Bangkok anreisen möchtest und etwas mehr Budget übrig hast, empfehlen wir dir die Anreise über die Nachbarinsel Koh Samui. Bangkok Airways fliegt mehrmals am Tag von Bangkok und bietet dir eine komfortable Anreise. Dies ist derzeit der schnellste Weg, um nach Koh Phangan (und zurück) zu kommen. Nach deiner Ankunft auf Samui kannst du direkt am Flughafen ein Boot- oder Fährenticket sowie einen Transport zum Pier buchen. Preise, Zeiten und Abflughäfen nach Koh Samui findest du am besten auf Momondo oder Skyscanner.

Info: Wenn du Geld bei der Anreise sparen willst, dann schaue dir Bus- und Zugverbindungen aus Bangkok an. Die Zugfahrt von Bangkok nach Surat Thani ist eine spannende Abwechslung und ein kleines Abenteuer. Auch mit den Billigfluglinien AirAsia, Nok Air und Thai Lion Air kannst du deutlich günstiger in den Süden fliegen.

Übernachtung auf Koh Phangan – unser Hoteltipp

Auf Koh Phangan findest du eine große Auswahl an Unterkünften. Die meisten Resorts, Hotels und Bungalows liegen an der Süd- sowie Westküste. Unsere Empfehlung ist das Sea Love Bungalows, das direkt am Strand von Baan Tai liegt. In der Nähe befinden sich viele Restaurants, Apotheken, Shops, einige 7-Elevens sowie Rollerverleihe. Die kleinen Bungalows bieten einen Wohlfühlfaktor und ein Pool mit Strandblick ist ebenfalls vorhanden.

Weitere traumhafte Hotels auf Koh Phangan findest du auf dieser Seite.

Koh Phangan: Touren und Tickets


1. Pantip Market

Der Pantip Markt zählt zu den absoluten Klassikern auf der Insel. Du findest ihn mitten im Zentrum von der Hauptstadt Thong Sala und lange suchen brauchst du danach nicht. Der Pantip Markt liegt nur wenige Minuten vom Pier entfernt und ist von dort aus auch zu Fuß erreichbar.

Abendstimmung am Pantip Markt, Koh Phangan

Auch wenn die meisten Shops und Stände auf dem Pantip Markt erst am späten Nachmittag oder Abend öffnen, kannst du ihn schon vormittags besuchen. Wirklich viel los ist dort jedoch, wenn die Sonne untergeht. Um spätestens Mitternacht schließen alle Stände wieder.

Der beliebte Markt hat jeden Tag geöffnet und neben dem klassischen Thai Food findest du auf dem Pantip Markt auch jede Menge anderer Köstlichkeiten. Gegrillte Spieße, gegrillter Fisch, Nudelsuppen, Western Food, Obst und Fruit Shakes, Süßigkeiten und Desserts sind nur einige Beispiele.

Auch einige Souvenirs und sonstige Mitbringsel werden auf dem Pantip Markt verkauft. Der Fokus liegt jedoch ganz klar auf Essen und deshalb gehört er auf jeden Fall mit auf die Liste der besten Koh Phangan Food Märkte.

2. Walking Street

Jeden Samstagnachmittag verwandelt sich die Talad Kao Road in Thong Sala zur wöchentlichen Walking Street. Sie beginnt kurz nach Nira’s Bakery in der Nähe des Piers und führt durch die „Altstadt“ von Thong Sala.

Die belebte Walking Street auf Koh Phangan

Ein Besuch der Walking Street gehört neben den Sehenswürdigkeiten Koh Phangans auf jeden Fall zu den Top-Aktivitäten. Nicht nur, weil das Angebot an Food unglaublich vielfältig ist, sondern weil es ein tolles Erlebnis ist. Vor allem an Tagen mit schönen Sonnenuntergängen kannst du dir dein Essen zum Strand oder zum Pier von Thong Sala mitnehmen und dort entspannen. Hin und wieder wird Live-Musik gespielt und das bis spät in den Abend. Um 22.00 Uhr schließen die meisten Stände jedoch.

Thailändische Kokosnuss-Plätzchen am Strand: Khanom Ba Bin (Coconut Cake)
Kleine Thai-Snacks kannst du direkt am Strand von Thong Sala genießen – so wie hier Khanom Ba Bin (Kokosnuss-Plätzchen)

Auch für Locals ist die Koh Phangan Walking Street ein beliebter Ort. Angeboten werden neben Essen auch frisches Gemüse zum Selbstkochen, schöne Souvenirs sowie Kunstobjekte und Antiquitäten. Kleidung kannst du hier ebenfalls gut einkaufen. Als Thai Food Fan bist du auf jeden Fall an der richtigen Adresse!

3. Big C Market

Der Big C Markt ist einer der kleineren Koh Phangan Märkte, bietet dafür aber jede Menge leckeres Essen. Der Fokus liegt ganz klar auf Food und vor allem wenn du Thai Food und Thai Snacks suchst, bist du hier richtig. Egal ob frittierte/gegrillte Spieße, Süßwaren, Som Tam oder sonstige Köstlichkeiten, du wirst diesen Markt mit Sicherheit nicht mit leeren Händen verlassen.

Der Big C Market auf Koh Phangan

Er findet jeden Montag, Mittwoch und Freitag statt und öffnet bereits am frühen Nachmittag. Wie der Name schon verrät, liegt der Markt auf dem Gelände des Big C Supermarktes in Thong Sala/Ban Tai. Auch für Einheimische ist der Big C Markt eine beliebte Anlaufstelle und so kann es wegen seiner Größe zu bestimmten Tageszeiten auch sehr voll werden.

Tipp: Fast direkt neben dem Big C Markt liegt der relativ neue Chai Phet Markt. Aus Thong Sala kommend, wirst du links daran vorbeifahren, wenn du zum Big C Markt fährst. Das überdachte Gelände ist sehr groß und bietet außen herum genug Parkmöglichkeiten. Jedoch befinden sich derzeit noch nicht ganz so viele Stände auf diesem Markt. Kombiniert mit einem Besuch des Big C Marktes, kannst du aber auch hier mal vorbeischauen.

4. Koh Phangan Food Court

Der Koh Phangan Food Court liegt in Thong Sala, direkt an der Hauptstraße nach Ban Tai (links nach dem Home Mart) und ist nicht zu übersehen. In einem typischen Food Court sind in der Mitte freie Tische und Stühle platziert und außen herum liegen viele verschiedene Shops, wo du Essen bestellen kannst. Das ist auch hier der Fall und die Auswahl ist riesig.

Der Phangan Food Court von Innen

Zugegeben, liegt der Fokus hier weniger auf Thai Food. Du findest dafür aber jede Menge Healthy Food Optionen, vegetarisches und veganes Essen sowie diverse Western Food Shops. Falls du mal Lust auf vietnamesisches Essen wie Banh Mi und Pho hast, dann wirst du hier fündig. Aber auch als Thai Food Fan kommst du natürlich auf deine Kosten und wenn du gutes Larb Moo suchst, schaue vorbei.

Öfters gibt es auch eine kleine Bühne mit Live-Musik, die du bei einem kühlen Drink genießen kannst. Falls du Kleidung oder sonstige Souvenirs suchst, wirst du im vorderen Bereich fündig. Der Koh Phangan Food Court ist täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet.

5. Chaloklum Walking Street

Falls du im Norden der Insel übernachtest und nicht weit nach Thong Sala fahren willst, dann gibt es auch in Chaloklum eine Option. Jeden Sonntag findet am Pier von 17.00 bis 22.00 Uhr die Walking Street statt. Zwar ist sie längst nicht mit der großen Walking Street in Thong Sala vergleichbar, aber trotzdem eine nette Abwechslung. Vor allem der Traumstrand von Chaloklum ist eine nette Kulisse.

Die Chaloklum Walking Street im Norden Koh Phangans

6. Frischwaren-Markt (Fresh Market)

Dieser Markt ist perfekt für dich, wenn du selbst Thai Food kochen willst und dafür frische Zutaten brauchst. Du findest hier alles Mögliche an Gemüse und Obst. Koh Phangans Frischwaren-Markt liegt ein wenig abseits in einer kleinen, engen Straße in Thong Sala. Du findest ihn, wenn du vom Pantip Markt aus Richtung Ban Tai fährst, einige Hundert Meter weiter rechts an der Kreuzung. Ein Besuch mit diesem lässt sich also wunderbar kombinieren.

Gemüse aus dem Frischwaren-Markt (Fresh Market) von Koh Phangan
Der Frischwaren-Markt bietet neben etwas Food und Snacks auch eine riesige Auswahl an frischem Gemüse

Tipp: Falls du authentisches Khao Rad Gaeng (vorgekochte Thai Food Gerichte, oftmals Currys und Suppen) suchst, schaue vorbei. Es gibt einen Shop mit einer großen Auswahl und 100% original Thai-Geschmack. Touristen kommen hier selten vorbei und es ist ein kleiner Geheimtipp. Die Gerichte gibt es jedoch nur zum Mitnehmen, da keine Sitzplätze vorhanden sind. Von Richtung des Pantip Marktes aus kommend, liegt der Shop auf der rechten Straßenseite.

7. Tempel Festivals

Die sogenannten Tempel Festivals finden nur alle paar Monate statt. Der Ort wechselt zwar von Tempel zu Tempel, meistens werden die Festivals jedoch in Thong Sala und Umgebung veranstaltet. Hin und wieder gibt es auch in Ban Tai (auf dem Wat Pho Tempelgelände), in Chaloklum oder in Srithanu ein riesiges Festival. Falls so ein Tempel Festival stattfindet, solltest du es auf jeden Fall besuchen. Die Auswahl an Thai Food und Thai Snacks ist riesig und es finden sogar größere Konzerte statt. Ein tolles Erlebnis und eine schöne Abwechslung.

Ein typisches Temple Festival im Wat Maduea Wan, Koh Phangan
Ein typisches Temple Festival im Wat Maduea Wan

Die Festivals dauern jeweils immer eine Woche und du erkennst sie an den bunten Lichtern und Lichterketten, die dich hinführen. In jedem Fall wirst du es schon aus der Ferne mitbekommen. Denn vor allem am Wochenende ist auf so einem Festival sehr viel los. Die Locals lieben es.

Hast du schon alle Koh Phangan Märkte besucht? Welcher Food Markt ist dein Favorit auf Koh Phangan?

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann trage dich jetzt ein und erhalte regelmäßig Updates, authentische Thai Food Rezepte sowie Angebote für unsere Produkte direkt in dein Postfach (Datenschutzerklärung).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.