Close

Japan Essen: unsere 5 Lieblingsgerichte

Japan Essen: unsere 5 Lieblingsgerichte

Heute gibt es mal wieder einen Artikel, in dem es nicht um Thai Food geht. Auch die japanische Küche hat viele Gerichte, die absolut lecker sind und die wir täglich essen könnten.

Die leckersten japanischen Gerichte auf unserer ersten Reise

Miso Ramen in Tokio, Japan
Miso Ramen in Tokio

Wir waren im September zwei Wochen in Japan unterwegs und haben natürlich alles probiert, was wir probieren konnten. Neben den bekannten Klassikern wie Sushi oder Ramen, haben sich noch ein paar weitere Favoriten herauskristallisiert, die wir dir hier vorstellen möchten. Wir selbst kannten einige davon vorher nicht einmal.


1. Ramen

Ramen sind japanische Nudeln und auch die daraus gemachte Nudelsuppe wird so genannt. Bei Ramen gibt es mehrere Sorten, die sich vor allem in der Brühe unterscheiden. Die zwei bekanntesten sind Shoyu Ramen und Miso Ramen. Shoyu Ramen sind die klassischen Ramen, die auch hierzulande am meisten verbreitet sind. Miso basiert auf einer Paste aus fermentieren Sojabohnen, ist aber auch sehr lecker.

Zubereitung von Ramen in einem kleinen Ramen Restaurant in Tokio, Japan
Zubereitung von Ramen in einem kleinen Ramen Restaurant in Tokio
Ramen in Kyoto, Japan
Gewürzset zum Nachwürzen von Ramen in Kyoto, Japan
Gewürzset zum Nachwürzen von Ramen

In vielen Ramen Restaurants in Japan gibt es Automaten, an denen du ganz einfach deine gewünschte Art bestellst. Auch wenn die Bezeichnungen oft auf Japanisch geschrieben sind, erkennst du anhand der Bilder zumindest oft, um welche Ramen Sorte es sich handelt. Beispielsweise sind in Miso Ramen oft Maiskörner drin. An diesen Automaten wird auch direkt bezahlt, so dass du abschließend einfach nur eine Art Ticket bekommst, das du dem Koch oder der Bedienung in die Hand drückst. Ein klasse System, wie wir finden!

Es gab keinen Tag auf unserer ersten Japan-Reise, an dem wir keine Ramen gegessen haben. Ein absoluter Klassiker, der natürlich nicht in unserer Liste fehlen darf.

Gyoza (japanische Teigtaschen) in Kyoto, Japan
Gyoza (japanische Teigtaschen) passen super zur Ramen und sind oft auch im Set erhältlich

2. Sushi

Ich bin ein großer Sushi Fan und war natürlich gespannt, wie das Sushi in Japan denn so schmeckt. Oftmals haben wir gehört, dass selbst das Sushi aus dem 7-Eleven besser schmeckt, als Sushi in japanischen Restaurants in Deutschland. Dies konnte ich zwar nicht bestätigen, aber auf jeden Fall war das Sushi in Restaurants in Japan einfach der Hammer und ein ganz anderes Level.

Salmon Sushi und California Rolls in Kyoto, Japan

Egal ob À la Carte, Laufband-Sushi (Kaiten-Zushi) oder einfach Sushi To Go, es schmeckte köstlich. Ich selbst mag sowohl Maki Sushi (klassische Rollen) als auch Nigiri (Fisch liegt lose auf Reis) und für mich war es ein absolutes Sushi Paradies!

Laufband-Sushi in Tokio, Japan
Laufband-Sushi in Tokio

Auch Sashimi solltest du als Sushi Fan unbedingt mal probieren. Der Unterschied zu Sushi ist hier, dass es keinen Reis gibt und die Fisch-Stücke als Filet serviert werden. Hier muss der Fisch eine besondere Qualität und vor allem Frische haben.

Tipp: Sehr gerne habe ich auch in Japan die kleinen Onigiris gegessen. Diese kleinen Snacks, die du wunderbar zwischendurch essen oder irgendwo mitnehmen kannst, bestehen aus Reis und sind mit verschiedensten Zutaten gefüllt.

3. Okonomiyaki

Okonomiyaki ist nicht nur super lecker, es ist auch ein echtes Erlebnis. Denn der Tisch in einem klassischen Okonomiyaki Restaurant besteht zum Großteil aus einer heißen Platte, auf der das Okonomiyaki gelegt wird.

Okonomiyaki auf einer heißen Tischplatte in Osaka, Japan
Okonomiyaki auf einer heißen Tischplatte in Kyoto

Doch was ist Okonomiyaki eigentlich? Es handelt sich hier um eine Art Pfannkuchen, der jedoch nicht süß ist und verschiedene Füllungen hat. Es gibt viele Sorten, die teilweise auch abhängig von der Region sind. Wir selbst haben es in Kyoto erstmalig ausprobiert. Du kannst wählen zwischen Fleisch, Fisch, Gemüse usw. als Zutaten. Wir hatten in unseren Okonimiyakis zusätzlich noch Nudeln drin und fanden es super lecker.

4. Udon

Bei Udon handelt es sich um eine Nudelsorte, die aus Weizenmehl hergestellt wird. Die Nudeln sind die dicksten, die wir jemals gesehen haben. Aus diesen Udon Nudeln werden nun viele verschiedene Gerichte gemacht und meistens handelt es sich dabei um eine Art Nudelsuppe/einen Eintopf.

Udon in Tokio, Japan

Zugegeben wussten wir beim ersten Mal nicht ganz genau, wie wir das Udon essen sollten. Es gab nämlich einfach nur Udon Nudeln in Brühe und kaum Zutaten, außer etwas Tofu (Kitsune Udon). Ich selbst hatte Bukkake Udon, wo du einfach nur kalte Udon Nudeln bekommst und diese mit Brühe übergießt. Die Würzung dieser Udon Sorten bzw. die Zugabe der Zutaten machst du dann selbst und somit waren wir ein wenig überfordert. Dementsprechend war das erste Udon Erlebnis ein wenig enttäuschend.

Als wir dann Niku Udon, also Udon mit Fleisch, probiert haben, waren wir sofort davon überzeugt. Diese Art von Udon schmeckte einfach köstlich und ist deswegen auch hier auf dieser Liste. Unbedingt probieren!

5. Alles mit Matcha

Nun, Matcha ist natürlich kein japanisches Gericht, aber wir möchten es hier trotzdem gerne erwähnen. Denn es gab fast keinen Tag auf unserer Japan-Reise, an den wir nichts mit Matcha probiert haben.

Matcha ist eine pulverisierte, edle grüne Teesorte und in Japan weit verbreitet. Es gibt alles Mögliche mit Matcha: Eis, Süßigkeiten, Tiramisu, Kit Kat usw. Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt und wir haben fast alles probiert, was wir konnten.

Matcha Eis in Asakusa, Tokio (Japan)
Matcha Eis in Asakusa, Tokio
Matcha Tiramisu in Gion, Kyoto
Leckeres Matcha Tiramisu in Gion, Kyoto

Doch es muss nicht immer süßes Zeug sein. Zu einem traditionellen japanischen Gericht, oftmals auch in Sushi- und Ramen-Restaurants, bekommst du kostenlos grünen Tee dazu, den du unbegrenzt trinken darfst. Ganz ohne Zucker, ist dieser Tee einfach lecker (und zudem noch gesund). Wenn du ihn mal zu Hause probieren willst, dann kannst du Matcha hier auf Amazon kaufen.

Was ist dein japanisches Lieblingsgericht? Bist du auch ein großer Sushi oder Ramen Fan?

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann trage dich jetzt ein und erhalte regelmäßig Updates, authentische Thai Food Rezepte sowie Angebote für unsere Produkte direkt in dein Postfach (Datenschutzerklärung).

Ein Kommentar zu “Japan Essen: unsere 5 Lieblingsgerichte

[…] Kyoto. Der Markt löst wahre Gaumenfreuden bei Foodies aus, denn du kannst hier alles rund um die japanische Küche probieren. Über 100 Stände und Restaurants findest du entlang des Nishiki Marktes, der gerne auch […]

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.